ACESSUM Rechtsanwälte

pflichtteil... und Ihr Pflichtteil kommt in Fahrt !

Pflichtteil Pflichtanteil Pflichterbteil - wir setzen Ihren Anspruch durch !
DATENSCHUTZ RECHTLICHES IMPRESSUM
< zurück zur Fragenübersicht weiter zur nächsten Frage >


Wie wird bei der Pflichtteilsberechnung ein gemeinsames Girokonto eines Ehepaares beim Tod eines Ehegatten berücksichtigt ?


Sind beide Ehegatten Inhaber eines Girokontos, besteht die rechtliche Vermutung, dass beiden Ehepartnern jeweils zur Hälfte das Kontoguthaben gehört.

Diese Vermutung gilt nicht, wenn ein Ehegatte nur eine Verfügungsvollmacht über das Konto des anderen Ehegatten hat.
Außerdem ist es möglich, dass zwischen Ehegatten eine von der rechtlichen Vermutung abweichende Regelung getroffen wurde. Derjenige, der eine solche behauptet, hat sie jedoch zu beweisen.

Bei der Pflichtteilsberechnung ist damit nur der dem Verstorbenen gehörende Anteil am Kontoguthaben zu berücksichtigen.


< zurück zur Fragenübersicht weiter zur nächsten Frage >



...INFORMATION


....Angebot zur Durchsetzung Ihres Pflichtteils...So erhalten Sie
...........kostenlos ein Angebot


...KONTAKT


....Pflichtteil Telefon...Rufen Sie uns an
...........unterT.0821 / 508 55 900

....Kontaktformular...oder mailen Sie uns hier

ACESSUM Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg


..Zum kostenlosen
.Pflichtteilrechner Pflichtteil berechnen..
Pflichtteilrechner