ACESSUM Rechtsanwälte

pflichtteil... und Ihr Pflichtteil kommt in Fahrt !

Pflichtteil Pflichtanteil Pflichterbteil - wir setzen Ihren Anspruch durch !
DATENSCHUTZ RECHTLICHES IMPRESSUM
< zurück zur Fragenübersicht weiter zur nächsten Frage >


Werden Zuwendungen des Erblassers an den Pflichtteilsberechtigten bei der Berechnung des Pflichtteilsanspruchs berücksichtigt ?


Eine Berücksichtigung findet nur unter besonderen Voraussetzungen statt.

Hat der Pflichtteilsberechtigte vor dem Tod des Erblassers von diesem größere Geschenke erhalten, so muss er sich diese nur dann auf den ordentlichen Pflichtteil anrechnen lassen, wenn der Erblasser spätestens im Zeitpunkt der Zuwendung / Schenkung bestimmt hat, dass eine Anrechnung auf den Pflichtteil stattfinden soll.
Eine nachträgliche Anrechnungsbestimmung bleibt dagegen wirkungslos.

Anders verhält es sich, wenn der Pflichtteilsberechtigte neben dem ordentlichen Pflichtteilsanspruch einen Pflichtteilsergänzungsanspruch geltend macht. Auf diesen findet eine Anrechnung von Schenkungen an den Pflichtteilsberechtigten grundsätzlich statt.

Sonderregeln bestehen zudem für die Anrechnung und den Ausgleich von sog. Ausstattungen und Zuwendungen bei mehreren Abkömmlingen des Erblassers.


< zurück zur Fragenübersicht weiter zur nächsten Frage >



...INFORMATION


....Angebot zur Durchsetzung Ihres Pflichtteils...So erhalten Sie
...........kostenlos ein Angebot


...KONTAKT


....Pflichtteil Telefon...Rufen Sie uns an
...........unterT.0821 / 508 55 900

....Kontaktformular...oder mailen Sie uns hier

ACESSUM Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg


..Zum kostenlosen
.Pflichtteilrechner Pflichtteil berechnen..
Pflichtteilrechner